Drucken

Herbstsortiment

Herbstsortiment

Liebe Gartenfreunde,

Wieder ist ein Jahr ins Land gegangen und hat uns endlich wieder einen den Pflanzen zuträglichen Winter beschert. So konnten wir in diesem Jahr erstmalig wieder die Abfolge der Tulpenblüte in der üblichen Reihenfolge erleben. Die war zwar nicht so üppig wie  im letzten Frühjahr, aber dafür wesentlich länger.

Auch in diesem Jahr haben wir für Sie wieder ein umfangreiches und besonderes Sortiment an Frühjahrsblühern zusammenstellen können, welches Sie in den einzelnen Bereichen einsehen können.

Unter der Rubrik Raritäten finden Sie gelegentlich besondere Exoten, sowie einige Kostbarkeiten, die uns erst nach der Drucklegung der Kataloge erreicht haben und somit nur online bestellt werden können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern und freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

Ihre Firma Albrecht Hoch

 

Auslieferungszeitraum: Mitte September bis Mitte November


A-Z

Komplettes Herbstsortiment von A bis Z.

Allium

 

Die Lauche
Mit ihrer langen Blütezeit, den schönen Blüten und wegen ihres dekorativen Charakters unverzichtbar für den sommerlichen Garten.

Anemone

Das Windröschen gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse. Die Gattung der Anemonen umfaßt ca. 150 Arten ... 

Eranthis

Eranthis

 

Der Winterling gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächse und öffnet bereits ab Februar seine Blüten.

Fritillarien

 

Fritillarien sind interessante und zuverlässige Gartengefährten. Die Zwiebel legt man je nach Größe 6-10 cm tief in sandig-humose Böden an sonnig - halbschattige Standorte.

Krokusse

 

Wenn die ersten Sonnenstrahlen den Boden erwärmen, dann herrscht erwartungsvolle Vorfrühlingsstimmung im Garten - und dann sind sie plötzlich da, die „Frühaufsteher“, die lieblichen Krokusse.

Narzissen

 

Zunächst denkt man an die goldgelben Osterglocken, die im Frühjahr mit den Tulpen um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Aber es gibt eine bezaubernde Vielfalt an Narzissen für fast jede Gartensituation. An einem schattigen Standort verlängert sich die Blütezeit oft erheblich.

Tulpen

 

Bei Tulpen denkt man automatisch an Holland und die riesigen Felder, die im Frühjahr farbige Streifen in die Landschaft legen. Es gibt inzwischen eine schier unglaubliche Vielfalt an Formen und Farben (außer Blau), die im Frühjahr unsere Gärten verschönern. Tulpen sind leicht zu kultivieren und eignen sich auch sehr gut zum Bepflanzen von Kübeln und Töpfen.

Historisches - Alte Kultursorten

 

Es gibt sie noch, die alten Sorten, die zum Teil schon vor mehr als 100 Jahren in unseren Gärten blühten. Unsere älteste Tulpe stammt aus dem Jahre 1595 und ist seitdem ununterbrochen in Kultur.

 

Orchideen

 

Zur artenreichsten Pflanzenfamilie gehören nicht nur die bekannten Exoten sondern auch viele heimische Arten, die man in freier Natur leider immer seltener findet. Wir bieten Ihnen ein kleines Sortiment winterharter Orchideen für den Garten an, die mit ein wenig Pflege problemlos zu kultivieren sind.